Die Anbausämaschinen D9 können solo oder in Kombination mit allen Bodenbearbeitungsmaschinen bei Pflug- oder Mulchsaat eingesetzt werden. Deshalb werden diese Sämaschinen wahlweise mit WS-Schleppscharen oder RoTeC-Control-Rollscharen ausgerüstet.

Freisteller D9

Ihre Vorteile auf einen Blick

Die D9 Special wird für mittlere und kleinere Betriebe in Arbeitsbreiten von 2,5 und 3 m gebaut. Diese preisgünstige Einstiegsserie gestattet es auch dem Kleinbetrieb und dem Nebenerwerbslandwirt mit AMAZONE-Qualität zu arbeiten. Das heißt: Keine Kompromisse in der Dosiergenauigkeit und der Saateinbettung. Die Tankgrößen bei der 3 m breiten D9 Special reichen von 450 l bis maximal 850 l durch Aufbau eines Saatkastenaufsatzes von 400 l.

Die D9 Super wird für den mittleren und größeren Betrieb in Arbeitsbreiten von 3 m, 3,5 m und 4 m angeboten. Im Koppelrahmen gibt es die D9 Super sogar in Arbeitsbreiten von 9 und 12 m. Die stabile Konstruktion lässt bei einer 3 m breiten D9 Super die Vergrößerung des 600 l großen Saatkastens durch einen Aufsatz auf 1.000 l zu.

Produktvideos

Anbau-Sämaschine D9
Bildschirmfoto 2019-07-08 um 09.17.35

Leistungsrechner

Der Amazone Leistungsrechner ermöglicht die betriebsbezogene Berechnung der arbeitswirtschaftlichen Eckdaten im Vorfeld einer Investitionsentscheidung.

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zur Sätechnik

Teaser Pneumatische Sätechnik

Vorführanfragen

Als besonderen Service in Deutschland und Österreich bieten wir Ihnen an, sich eine Maschine Ihrer Wahl von unseren Spezialisten auf Ihrem Betrieb vorführen zu lassen. Nutzen Sie das folgende Formular für Ihre Vorführanfrage.