Grundgerät | Rahmen | Werkzeuge

Catros_11_2017_02_rdax_170x74.jpg

Catros+-Scheiben – eine intensivere Einmischung

Die Catros+-Scheiben mit 510 mm Durchmesser zeichnen sich durch eine aggressivere Arbeitsweise und einen sicheren Einzug auch unter schwierigen Verhältnissen aus. Der optimale Einsatzbereich dieser Scheiben ist die Stoppelbearbeitung, Saatbettbereitung oder auch die Einarbeitung von Zwischenfruchtbeständen.

  • Arbeitstiefen von 5 cm bis 14 cm
  • Scheibenstärke 5 mm/Scheibendurchmesser 510 mm/glatt oder gezackt
  • Universell für eine intensivere Einmischung
  • Aggressivere Arbeitsweise
  • Einarbeitung von organischen Düngern
Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Catros_2017_05_TX.jpg

Leichtzügler für maximale Flächenleistungen

Zur Grundausstattung der Anhängemaschinen Catros+-2TX mit 7 m, 8 m und 9 m Arbeitsbreite gehört ein schwenkbares Mittelfahrwerk. Catros+-2TX-Maschinen zeichnen sich durch eine hohe Laufruhe aus, weil das Gewicht des Fahrwerks gleichmäßig auf Scheibenfeld und die Nachlaufwalzen drückt. Darüber hinaus verstärkt das Gewicht des Fahrwerks den gleichmäßigen Bodeneinzug der Maschine. Dank des Mittelfahrwerks sind die Catros+-2TX-Maschinen sehr wendig. Ein zusätzliches Plus ist ihre Einsatzflexibilität, da eine Vielzahl von möglichen Nachlaufwalzen zur Verfügung stehen.
Die Catros+-2TX sind mit gezackten oder glatten Scheiben im Durchmesser 510 mm ausgerüstet und ermöglichen so Arbeitstiefen von 5 bis 14 cm. Die Arbeitstiefeneinstellung der Catros+-2TX erfolgt serienmäßig hydraulisch. Die stufenlose Einstellung der Zylinder bewirkt ein Verdrehen der Aufhängung des Scheibenfeldes, wodurch die Arbeitstiefe verändert wird. Dabei ist eine Einstellung der Stützräder bei einer Änderung der Arbeitstiefe nicht notwendig.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Catros_2017_03_TX.jpg

Optimale Bodenanpassung

Die Anhängescheibeneggen Catros+-2TX und die Catros+ 12003-2TS sind in unterschiedliche Segmente geteilt, sodass jedes dieser Segmente eine gleichmäßige Arbeitstiefe garantiert und auch beim Arbeiten am Hang und in Senken eine gleiche Tiefe gewährleistet. Die Catros+-2TX-Typen verfügen über 2 Außensegmente und jeweils ein Mittelsegment. Die Catros+ 12003-2TS über 2 Außensegmente und 2 Mittelsegmente. Im hinteren Bereich der Maschine erfolgt die Tiefenführung der Segmente grundsätzlich über die Nachlaufwalze. Im vorderen Bereich werden die 2 Außensegmente bei der Catros+-2TX über die Stützräder und das Mittelsegment über die Deichsel abgestützt. Bei der Catros+ 12003-2TS erfolgt die vordere Abstützung aller 4 Segmente über jeweils ein Stützrad. Durch den kurzen Abstand zwischen Stützrädern und Walze ist eine sehr gute Konturanpassung an Kuppen und Senken möglich.    

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Ruhiger und gleichmäßiger Lauf

Über Hydrospeicher werden die Ausleger im Einsatz hydraulisch vorgespannt. Die hydraulische Vorspannung ermöglicht eine individuelle Bodenanpassung für jedes der Segmente, sowohl nach oben als auch nach unten. Der gesamte Maschinenrahmen passt sich somit optimal der Geländekontur an und ermöglicht ein gleichmäßiges Arbeitsbild über die gesamte Arbeitsbreite. Dank der individuellen Anpassung wird auch bei schwierigen Arbeitsbedingungen ein ruhiger Lauf möglich und somit eine gleichmäßige Arbeitsqualität garantiert.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Äußerst niedriger Kraftstoffbedarf

Mit den Catros-Kompaktscheibeneggen fahren Sie problemlos Arbeitsgeschwindigkeiten von 12 km/h bis 18 km/h. Das ermöglicht Ihnen enorm hohe Flächenleistungen und reduziert den Arbeitszeitbedarf auf ein Minimum. Entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg sind aber auch die Kraftstoff-, Verschleiß- und Reparaturkosten. Um zuverlässige Zahlen zu diesen Kosten zu ermitteln, hat AMAZONE über mehrere Jahre in Zusammenarbeit mit dem DLG-Testzentrum Groß-Umstadt Versuchsmessungen durchgeführt. Bei allen Versuchsmessungen erwiesen sich die Catros Kompaktscheibeneggen als äußerst kraftstoffsparsam. So wurden bei der Stoppelbearbeitung mit einer mittleren Arbeitstiefe von 6 cm – abhängig von der Bodenart und Geländetopographie – ein Kraftstoffbedarf von lediglich rund 4 l/ha ermittelt. Ähnlich günstig waren die Verbrauchswerte bei der Saatbettbereitung.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Catros_11_2017_05_rdax_170x122.jpg

Nie wieder abschmieren – dank wartungsfreier Scheibenlagerung

Ein Abschmieren der Scheibenlagerung ist nicht erforderlich, was den Gesamtwartungsaufwand deutlich reduziert. Gleitringdichtungen werden seit Jahrzehnten im Baumaschinenbereich zur Abdichtung von Laufwerksrollen bei Gleiskettenfahrzeugen eingesetzt und arbeiten auch dort unter härtesten Einsatzbedingungen absolut zuverlässig.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Extra große Scheibenlager

Die Scheibenlager aller Catros über 4 m, der CatrosXL und der Certos-2TX sind mit einem noch größeren Außendurchmesser besonders robust dimensioniert. Durch die robuste Bauweise werden Wartungsarbeiten und -kosten nochmals auf ein Minimum reduziert und garantieren lange Laufzeiten unter härtesten Einsatzbedingungen.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Catros_Greendrill_005_d1_120822_kl_rdax_170x181.jpg

Steil angewinkelte Scheiben

Mit einem Winkel von 17° bei der vorderen und 14° bei der hinteren Scheibenreihe sind die Catros, Catros+ und CatrosXL-Scheiben besonders steil angeordnet. Das sichert die fließende Übergabe des Boden-Stroh-Gemisches von der ersten zur zweiten Scheibenreihe und führt zu einer erstklassigen Durchmischung von Erde und Pflanzenmaterial. Im Vergleich mit flach angestellten Scheiben ist der Abwurfwinkel bei steiler Scheibenanordnung deutlich kleiner. So wird das aufgewühlte Boden-Stroh-Gemisch schon vor der Nachlaufwalze wieder auf der Bodenoberfläche abgelegt. Die großen Scheiben der Certos-2TX sind in der vorderen Reihe mit einem Anstellwinkel von 22° aggressiv eingestellt, sodass sie auch bei schweren Böden ein exzellentes Arbeitsbild hinterlassen und den Untergriff erhöhen.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Catros_11_2017_03_rdax_170x89.jpg

Perfekt – die einzeln aufgehängten Scheiben

Ob Catros, Catros+ oder Certos, bei allen Maschinen ist jede Scheibe über elastische Gummifederelemente einzeln am Rahmen aufgehängt. Besser als bei Maschinen mit starrer Scheibenaufhängung kann jede Catros-Hohlscheibe individuell der Bodenkontur folgen, so dass Spuren nicht einfach zugeschüttet, sondern tatsächlich bearbeitet werden. So lässt sich auch bei Unebenheiten in der Bodenoberfläche eine gleichmäßig flache Bodenbearbeitung durchführen. Die Einzelaufhängung der Scheiben ermöglicht zugleich den optimalen Durchgang großer Mengen organischer Masse im Vergleich zu einer paarweisen Anordnung und Aufhängung der Scheiben.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Catros_Detail_003_d1_111011_kl_rdax_170x139.jpg

Sicher und absolut wartungsfrei

Die elastischen Gummifederelemente an jeder Scheibenaufhängung dienen nicht nur der optimalen Anpassung an die Kontur der Bodenoberfläche, sondern auch als Steinsicherung für die einzelnen Scheiben. Die groß dimensionierten Gummifedern sind wartungsfrei und zeichnen sich durch einen langen Federweg aus, was das Anschlagen am Rahmen verhindert.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Catros_2017_07_TX.jpg

Crushboard zur optimalen Saatbettbereitung

Um eine noch bessere Einebnung und Krümelung zu erzielen, stehen optional Crushboards für die Catros-2TX und die Certos-2TX zur Verfügung. Durch diese Sonderausstattung können beispielsweise nach dem Pflügen grobschollige Oberflächenkluten gebrochen werden und das Saatbett optimal vorbereitet werden. Die Tiefeneinstellung erfolgt stufenlos mechanisch. Optional wird auch eine komfortable hydraulische Tiefenverstellung angeboten, die eine sehr präzise und stufenlose Einstellung vom Traktorsitz aus ermöglicht.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zur Bodenbearbeitung

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.