7676
Agritechnica Team

Mit rund 450.000 Fachbesuchern, davon mehr als 130.000 aus dem Ausland, und 2.820 Ausstellern hat die Agritechnica 2019 mit großem Erfolg ihre Tore geschlossen. Der Besucherandrang auf dem 2.700 m² großen Amazone-Stand in Halle 9 war so groß wie nie zuvor. Dafür und für die vielen guten Gespräche bedankt sich das gesamte Amazone-Team bei allen Kunden, Interessenten und Vertriebspartnern.

Das Besucherinteresse verteilte sich gleichmäßig auf die 60 verschiedenen Ausstellungsmaschinen und Funktionsmodelle aus allen Amazone-Kompetenzbereichen. Besonders stark umlagert waren die 30 neu entwickelten Maschinen- und Verfahrenslösungen. Es zeigte sich, dass der Anspruch an Präzision und Automatisierung in der Landtechnik weiter zunimmt.

Zu den besonderen Messe-Ereignissen gehörte die offizielle Übergabe von drei silbernen Innovationsmedaillen an Amazone. Eine Silbermedaille ging an EasyMix, ein Bestandteil der neuen Amazone mySpreader-App zur einfachen Bewertung und Einstellung von Mischdüngern. Mit der zweiten prämierten Neuheit AmaSelect Row bietet Amazone für alle Maschinen mit AmaSelect-Düsenkörpern die Möglichkeit, fernbedient von der ganzflächigen Applikation auf die reihenbezogene Bandspritzung umzuschalten. Silbermedaille Nr. 3 hat Amazone gemeinsam mit acht Partnern für Nevonex powered by Bosch erhalten. Amazone entwickelte für das offene und neutrale digitale Ökosystem das Feature AmaSense Weather, ein Sensor, der an den Amazone Pflanzenschutzspritzen die aktuelle Temperatur und Luftfeuchte erfasst.

Agritechnica 2019 - Highlights

Agritechnica 2019 - 360° Tour

Agritechnica 2019 - Emotionen

Neuheiten-Übersicht 2019