Bücher und mehr bei
In Partnerschaft mit amazon

Geprüfter Nachrüstsatz für Einzelkornsämaschinen

Mediapaket herunterladen

Klicken Sie für eine vergrößerte Ansicht 

Montag, 26. Januar 2009

Entsprechend den zu erwartenden neuen Vorschriften zur Aussaat von insektizid gebeiztem Saatmais bietet Amazone jetzt für seine Einzelkornsämaschinen der Baureihen ED01, RPED und ED02 den Nachrüstsatz „Airkit ED“ an. Mit Hilfe des „Airkit ED“ wird die Abluft des Gebläses über großvolumige Schläuche zu zwei bodennah montierten Ablufthauben umgeleitet und so die Abdrift auf ein Minimum reduziert.

 

Prüfungen, die das zuständige Julius-Kühn-Institut (JKI) im Jahr 2008 durchgeführt hat, zeigen, dass durch die veränderte Abluftführung die Abdrift von Beizstäuben analog zu den speziellen Anforderungen um mindestens 90 % verringert wird. Wichtiger Bestandteil der Prüfung, die das JKI auch mit Maschinen anderer Hersteller durchführte, war ein Abdrifttest im Freiland, bei dem anstelle von Beizmitteln ein fluoreszierender Farbstoff zum Einsatz kam. So wurde eine rasche und präzise Testauswertung sichergestellt.

„Man muss damit rechnen, dass in Zukunft nur noch Maschinen mit geprüfter Abluftführung insektizid gebeiztes Saatgut ausbringen dürfen. Deshalb sollten Landwirte und Lohnunternehmer, die davon betroffen sind, ihre Einzelkornsämaschinen jetzt umrüsten“, empfiehlt Steffen Walther, der zuständige Produkt-Manager bei Amazone. „Saatgutzüchter, Beizmittelhersteller und die Landmaschinenindustrie“, so Walther weiter, „gehen von bis zu 850.000 ha betroffener Anbaufläche in der Bundesrepublik Deutschland aus.“ Grundsätzlich sei jeder betroffen, der insektizid gebeiztes Saatgut ausbringen will.

Das für alle Amazone-Maschinen und unabhängig von der Dünge-Ausstattung einheitliche „Airkit ED“ muss entsprechend der beigefügten Anbauanleitung durch Fachpersonal montiert werden. Die Montagezeit beträgt ca. 1 Stunde. Das „Airkit ED“ kann ab sofort über die Amazone-Vertriebspartner zum Preis von 650 Euro unter der Bestellnummer 971680 geordert werden.