Bücher und mehr bei
In Partnerschaft mit amazon

Christian Dreyer ins Präsidium des VDMA Landtechnik gewählt

Mediapaket herunterladen

Klicken Sie für eine vergrößerte Ansicht 

Donnerstag, 9. April 2009

Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden des Fachverbandes VDMA Landtechnik wurde am 3. April 2009 Amazone-Geschäftsführer Christian Dreyer gewählt. Christian Dreyer ist damit gleichzeitig neues Mitglied des dreiköpfigen Verbandspräsidiums. Im Fachverband VDMA Landtechnik sind rund 150 Unternehmen der Landmaschinen-Branche organisiert, die über 90 Prozent des Branchenumsatzes in Deutschland repräsentieren.

Zum 1. Vorsitzenden des VDMA Landtechnik wurde Henning-Christian Paulsen von der Claas Vertriebsgesellschaft Deutschland gewählt, der bisher stellvertretender Vorsitzender war; er tritt damit die Nachfolge des kürzlich verstorbenen Hermann Merschroth an. Als weiterer stellvertretender Vorsitzender des Fachverbandes fungiert Dr. h.c. Norbert Rauch von der Rauch Landmaschinenfabrik.

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Christian Dreyer gehört dem Vorstand des VDMA Landtechnik bereits seit 2001 an, wobei er in seiner Funktion als Vorstandsmitglied und als langjähriger Vorsitzender der Fachabteilung Bodenbearbeitung die Gremienarbeit des VDMA Landtechnik mitgestaltete.

 

Unser Bild zeigt das neue Präsidium des VDMA Landtechnik (v. l.): Dr. h.c. Norbert Rauch, Henning Christian Paulsen, Christian Dreyer. Quelle: Pöttinger