Bücher und mehr bei
In Partnerschaft mit amazon

Amazone auf JUGAGRO 2015

Klicken Sie für eine vergrößerte Ansicht 

Vom 24. bis 27. November fand im russischen Krasnodar die Internationale Fachmesse für Landwirtschaft und Tierhaltung JUGAGRO 2015 statt. Mit 680 ausstellenden Unternehmen aus 38 Nationen und 38 russischen Regionen konnte der Veranstalter neue Rekordzahlen für die bisherige Geschichte der Messe melden. So belief sich die Ausstellungsfläche im neuen Ausstell- und Kongresskomplex "Expograd Süd“ auf 56.400 m2 und verteilte sich über vier Ausstellungshallen und zwei Outdoor-Flächen. Damit zählt die JUGAGRO zu den größten Ausstellungen für Landtechnik und Ersatzteile, Ausrüstung, Technologien und Materialien für Pflanzenbau, Viehzucht, Veterinärmedizin, Verarbeitung, Beförderung und Lagerung von Pflanzenbau- und Viehzuchtprodukten in Russland.

Der Amazone Stand befand sich in Halle 2. Hier stellte Amazone den Besuchern drei wichtige Neuheiten vor: Den Pflanzenschutzselbstfahrer Pantera 4502-H, die große Kompaktscheibenegge Certos 5001-2TX und den Mineraldüngerstreuer ZA-TS 3200 Ultra Hydro. Der Pantera 4502-H wurde noch während der Messe verkauft und nach der Ausstellung auf den Weg zu seinem neuen Besitzer, dem Landwirtschaftsbetrieb KFH Tschernosem im Gebiet Woronesch, gebracht. Auch am Stand der Händlergesellschaft Bison (Rostow am Don) war Amazone mit Ausstellungsmaschinen vertreten. Hier konnten sich die Messebesucher direkt am Objekt über die Einzelkornmaschine EDX, die mechanische Sämaschine D 9-60 und die Anhängespritze UG 3000 informieren.

Im Rahmen des Gesamtprogramms der JUGAGRO fanden mehr als 20 Konferenzen, Round Table-Gespräche und Seminare für Fach- und Führungskräfte aus der Landwirtschaft statt. Themenschwerpunkte waren die aktuelle Situation und die Perspektiven des Agrar-Industrie-Komplexes in Gesamt-Russland wie auch speziell im Süden Russlands.

Nach der JUGAGRO würdigte die Amazone Geschäftsführung in Russland das hohe Niveau der Ausstellungs-Organisation. Die Messe hat sich als eine sehr wirksame Plattform für die Präsentation von landtechnischen Neuheiten und landwirtschaftlichen Technologien erwiesen.