Bücher und mehr bei
In Partnerschaft mit amazon

Interesse geweckt?


Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:

* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.

Einzelkornsämaschine ED

Details

Einzelkorn-Sämaschine ED im Überblick

Amazone Einzelkornsämaschine ED 03

- Großer Düngerbehälter bis 1100 l
- Große 60 l Saatgutbehälter
- Elektrischer Düngerantrieb bei ED Super
- Hydraulischer Vereinzelungsantrieb bei ED Super
- Neue Super-V-Andruckrollen
- Einzelreihenabschaltung über GPS-Switch
- Modernste ISOBUS-Kommunikation
- Pneumatischer Mikrogranulatstreuer Micro plus

Contour-Säaggregat

Amazone Einzelkornsämaschine ED 03, Contour-Säaggregat

Das AMAZONE Contour-Säaggregat eignet sich hervorragend zur Mulchsaat und zur Pflugsaat. Herausragendes Merkmal des AMAZONE Contour-Säaggregats ist die tief liegende Vereinzelung mit einer Fallhöhe von nur 140 mm. Die aufwendige Schartechnik erzeugt eine Säfurche, die nahezu frei von organischem Material ist. Weil das Säschar die Räumscheibe unterschneidet, wird eine gut rückverfestigte, keilförmige Furche ausgebildet.
Das sind optimale Voraussetzungen. Unter sehr leichten und sandigen Bodenverhältnis kann ein zusätzliches Tragrad an das Contour-Säschar montiert werden, um ein zu tiefes Einsinken in den Boden zu verhindern; somit kann die Ablagetiefe deutlich besser gehalten werden.

Contour-Säaggregat – Laufruhig für präzise Ablage

Amazone Einzelkornsämaschine ED 03, Contour-Säaggregat – Laufruhig für präzise Ablage

Das Contour-Säaggregat führt sich über ein Längstandem, das sich auf eine einseitig angeordnete vorlaufende Druckrolle und hinten auf eine V-Druckrolle oder Walkgummireifen abstützt. Die Einflüsse der Bodenoberfläche auf die Laufruhe des Aggregates sind daher stark verringert. Große Kluten lassen das Aggregat nicht springen, sondern es läuft sanft darüber hinweg. Die Änderung der Ablagetiefe aufgrund einer unebenen Bodenoberfläche wird ebenso äußerst gering gehalten.
Die vordere Druckrolle ist bewusst nur einseitig ausgeführt, damit die durch das Düngerschar aufgeworfene Erde keine zusätzlichen Aggregatsbewegungen erzeugt. Durch die Aufhängung im Längstandem kann sich einerseits das Aggregat optimal an die Feldkontur anpassen, andererseits behält es bei hohen Fahrgeschwindigkeiten und rauem Boden eine große Laufruhe. Beide Faktoren führen zur optimalen Standgenauigkeit mit exakter Ablagetiefe! Die Lastverteilung auf die beiden Druckrollen im Längstandem ist einstellbar. Je nach Bodenverhältnissen und -zustand kann immer der richtige Arbeitsbereich gefunden werden.

Classic-Säaggregat

AMAZONE Säaggregate sind kompromisslos auf hohe Präzision bei geringem Wartungsaufwand konstruiert. Die einfache Handhabung spart Rüstzeiten und erhöht die Arbeitsqualität. Ausgestattet sind die Säaggregate mit einem 60-l-Saatgutbehälter. In der Profi-Elektronik ist optional eine Füllstandskontrolle erhältlich.
Das Classic-Säaggregat eignet sich für die Saat von Mais, Sonnenblumen, Bohnen, Erbsen und Baumwolle usw. nach dem Pflug. Der minimale Reihenabstand von nur 30 cm erlaubt bis zu 10 Reihen bei 3 m Arbeitsbreite. Die Fallhöhe beträgt beim Classic-Aggregat nur 100 mm! Das sind beste Voraussetzungen für eine hohe Standgenauigkeit, für eine gute Ablage und hohen Feldaufgang!

EnviroSafe Airkit

Amazone Einzelkornsämaschine ED 03, EnviroSafe Airkit

Die Aussaat von gebeiztem Maissaatgut mit der verbreiteten und bewährten pneumatischen Unterdruck-Sätechnik ist seit 2009 in zahlreichen Regionen der Welt nur noch mit geeigneter Abluftführung genehmigt. Dies schützt Mensch und Umwelt vor mit Spuren von Beizmitteln belasteter Abluft. Das AMAZONE Airkit wurde vom Julius-Kühn-Institut (JKI) geprüft und erfüllt alle gestellten Ansprüche und ist als wirksame Schutzmaßnahme anerkannt.

Saugluftprinzip der Vereinzelung

Amazone Einzelkornsämaschine ED 03, Saugluftprinzip der Vereinzelung

AMAZONE Einzelkornsägeräte arbeiten nach dem Saugluftprinzip. Die mechanisch (ED Special) oder hydraulisch (ED Super) angetriebene Vereinzelung der Körner erfolgt über einen Abstreifer und bietet erhebliche Vorteile, weil sie nahezu unabhängig von der Geschwindigkeit und der Kornform ist. Die Besonderheit bei AMAZONE Einzelkorn-Säaggregaten liegt in der Vereinzelungsscheibe. Durch den Unterdruck werden die Körner an die Noppenbohrungen gezogen und dem Abstreifer zugeführt. Die Noppenbohrungen haben eine Rührwerksfunktion, weil sie über die Scheibenoberfläche hinausragen und somit Bewegung in den Saatgutvorrat bringen. Die Noppenbohrungen sind konisch ausgeführt, deshalb können Bruchkornanteile sie nicht verstopfen. Der Überstand der Noppenbohrung gegenüber der Vereinzelungsscheibe sorgt dafür, dass das Korn die Scheibe im freien Fall verlässt, ohne eventuell die Scheibe nochmals zu berühren. Das ist besonders wichtig für die Ablagegenauigkeit.

1 = Abstreifer
2 = Kontrollöffnung
3 = Optogeber
4 = Auswerfer
5 = Restentleerungsklappe
6 = Entleerungsklappe
7 = Reduzierklappe

Die AMAZONE Abstreifertechnik

Die AMAZONE Abstreifertechnik ist deshalb so vorteilhaft, weil sie sich einfach einstellen lässt. Nur 5 Stufen reichen völlig aus, um bei den jeweiligen Saatgütern ein optimales Ergebnis zu erzielen. Die Abstreifereinstellung ist nachweislich unempfindlich gegenüber Kornform und Geschwindigkeit. 85 % aller zurzeit auf dem Markt befindlichen Maissorten lassen sich auf ein und derselben Abstreifereinstellung vereinzeln!
Zur Kontrolle dient ein großes Sichtfenster und/oder ein im Gehäuse positionierter Optogeber. Er dient zur Kornerfassung auf der Vereinzelungsscheibe. Ist aufgrund eines Fehlers die Abweichung höher als 10 %, wird eine Fehlermeldung auf dem Terminal angezeigt.

Hochwertige Kunststoffbauteile und optimale Abdichtung

Amazone Einzelkornsämaschine ED 03, Hochwertige Kunststoffbauteile und optimale Abdichtung

Hochwertige Kunststoffbauteile unterschiedlicher Materialpaarungen sind verantwortlich für eine hervorragende Abdichtung zwischen Saugniere und Vereinzelungsscheibe. Die Paarung der verschiedenen Materialien garantiert eine hohe Standzeit mit optimaler Abdichtung.

Präzise Ablage für höchste Erträge und Effizienz

Amazone Einzelkornsämaschine ED 03, Präzise Ablage

Nach dem berührungslosen Abfallen der Körner stellt ein nachgeschalteter Auswerfer sicher, dass die Noppenbohrung absolut frei ist. Die Bauweise des Vereinzelungsmechanismus ermöglicht die geringe Fallhöhe von nur 100 mm beim Classic-Aggregat und 140 mm beim Contour-Säaggregat. Eine wichtige Voraussetzung für die präzise Ablage!
Zahlreiche Vereinzelungsscheiben lassen die Aussaat von Mais, Sonnenblumen, Raps, Zuckerrüben, Hirse, Baumwolle usw. zu. Je Kultur sind sogar mindestens 2 Vereinzelungsscheiben mit unterschiedlichen Lochgrößen für eine optimale Einstellung verfügbar. Die Kunststoffvereinzelungsscheiben sind schnell zu tauschen und äußerst preiswert.

Zuverlässige Bedeckung des Saatgutes

Amazone Einzelkornsämaschine ED 03, Zuverlässige Bedeckung des Saatgutes

1 = Düngerschar
2 = Säschar mit Schneidscheibe
3 = Furchenformer mit Schusskanal
4 = Saatandruckrolle
5 = V-Andruckrolle, alternativ Walkgummireifen

V-Andruckrollen

Amazone Einzelkornsämaschine ED 03, V-Andruckrollen

Für die Ausrüstung der Säaggregate stehen V-Andruckrollen in verschiedenen Größen zur Verfügung. Sie werden vorzugsweise zur Mulchsaat bei Mais und Zuckerrüben eingesetzt. Über die Einstellung des Andruckwinkels, des Öffnungswinkels sowie der Öffnungsweite lassen sich die V-Andruckrollen optimal an die jeweiligen Bodenverhältnisse anpassen. V-Andruckrollen können mit und ohne nachlaufenden Zustreichern sowohl in gepflügten oder gemulchten Verhältnissen optimal arbeiten.
1 = Super-V-Andruckrolle, Ø 380 x 57 mm
2 = V-Andruckrolle, Ø 500 x 50 mm

Optionale Saatandruckrolle

Amazone Einzelkornsämaschine ED 03, Optionale Saatandruckrolle

Nach der Ablage des Saatgutes in der vorgeformten Saatreihe wird dieses durch die Rolle angedrückt und bekommt so optimalen Bodenschluss. Dies sichert einen schnellen und sicheren Feldaufgang. Die Andruckkraft kann je nach Bedingungen in drei Positionen verändert werden. Unter sehr feuchten Bedingungen kann die Rolle sogar schnell und werkzeuglos komplett demontiert werden.

Walkgummireifen

Amazone Einzelkornsämaschine ED 03, Walkgummireifen

Für die Ausrüstung der Säaggregate stehen kugelgelagerte Walkgummireifen in verschiedenen Größen zur Verfügung. Der Walkgummireifen eignet sich bestens für die Maissaat nach dem Pflug in Verbindung mit vorlaufenden Zustreichern.

Hydraulik-Varianten

Amazone Einzelkornsämaschine ED 03, Hydraulik-Varianten

Bei der Hydraulik kann je nach Anforderungen zwischen drei Varianten gewählt werden. Zum einen die Standard-Hydraulik, bei der jede Funktion über ein Steuergerät des Traktors bedient werden muss. Bei modernen Traktoren mit ausreichend Steuergeräten kann diese Ausstattung bereits vollkommen genügen. Bei Traktoren mit einer begrenzten Anzahl an Steuergeräten kann die Komfort-Hydraulik gewählt werden. Dort können die Funktionen Ausleger und Spuranreißerklappen durch ein elektrisches Umschaltventil auf ein Steuergerät zusammengelegt werden. Für den Kunden, der alle Funktionen über das Terminal oder den optionalen Multifunktionsgriff bedienen möchte, steht die Profi-Hydraulik zur Verfügung. Hier wird traktorseitig ein EW-Steuergerät mit drucklosem Rücklauf alternativ ein Load-Sensing-Hydrauliksystem benötigt.

Geschwindigkeitserfassung

Amazone Einzelkornsämaschine ED 03, Geschwindigkeitserfassung

Zur Regelung und zum Antrieb des Düngerdosierers wird die Fahrgeschwindigkeit der ED Special über den Bodenradantrieb erfasst. Bei der ED Super kann dies über einen GPS-Empfänger oder die Signaldose des Traktors oder über den Super Fast Radar Sensor der Einzelkorn-Sämaschine erfolgen.

Kalibriertaste

Amazone Einzelkornsämaschine ED 03, Kalibriertaste

Im Zusammenspiel mit dem Bedien-Terminal AMATRON 3 lassen sich Kalibrierproben für die Ausbringung exakter Düngermengen schnell erledigen. Die Bedienung des kompletten Kalibriervorgangs kann komfortabel an der linken Maschinenseite erfolgen.

Düngerausstattung

Amazone Einzelkornsämaschine ED 03, Düngerausstattung

Für die Dosierung des Düngers steht bei der ED Special ein mechanischer und bei der ED Super ein elektrischer Antrieb zur Verfügung. Beim elektrischen Antrieb kann die Düngermenge auch während der Fahrt variabel angepasst werden. Über den neuen Ladesteg ist der Düngerbehälter einfach und sicher zu erreichen. In Verbindung mit dem elektrischen Dosierantrieb ist eine Kalibriertaste bei der ED Super serienmäßig.
Zur permanenten Füllstandskontrolle besitzt der Düngerbehälter vorne und hinten große Sichtfenster. Zusätzlich kann die elektronische Füllstandskontrolle des Heckdüngerbehälters gewählt werden, sodass der Fahrer rechtzeitig an das Nachfüllen des Düngerbehälters erinnert wird. Die optionale Behälterinnenbeleuchtung und die LED-Arbeitsscheinwerfer machen ein Arbeiten auch in der Nacht möglich.

Schlepp- und Scheibendüngerschare

Amazone Einzelkornsämaschine ED 03, Schlepp- und Scheibendüngerschare

Die Schlepp- und Einscheiben-Düngerschare sind für harte Einsatzbedingungen geschaffen. Die starke Zugfeder (160 kg) sichert das Schar gegen Steinbruch und sorgt andererseits immer für eine gleichmäßige Ablagetiefe. Sie kann durch einfaches Abstecken über einen Bolzen werkzeuglos und schnell erfolgen. Die Position des Düngerschares zum Säschar ist durch die spezielle Klemmtechnik frei wählbar.
Besonders zu erwähnen ist die Clip-on Scharspitze bei dem Düngerschleppschar. Durch Lösen einer geschützt liegenden Schraubverbindung lässt sich die Verschleißspitze abnehmen. Das spart Zeit! Die Rückfahrstütze verhindert ein versehentliches Verstopfen des Schares beim Absetzen oder Rückwärtsfahren.
Das Einscheiben-Düngerschar eignet sich aufgrund des großen Durchmessers besonders gut für Mulchsaatbedingungen. Es besitzt keine Abstreifelemente und dreht daher auch in extremen Situationen verstopfungsfrei. Die Borstahlscheibe ist hochverschleißfest.

Basic-Elektronik mit AMASCAN+

Amazone Einzelkornsämaschine ED 03, Basic-Elektronik mit AMASCAN+

Die mechanischen Antriebe der Vereinzelung und der Düngung können bei der ED Special über die Basic-Elektronik gesteuert werden. AMASCAN+ überwacht in Verbindung mit Optogebern den gesamten Antrieb bis zur Belegung an den Vereinzelungsscheiben. Während der Arbeit wird die exakt ausgesäte Körnerzahl pro ha auf dem Display angezeigt. In Verbindung mit der elektrischen Abschaltung kann über AMASCAN+ jedes einzelne Säaggregat abgeschaltet werden. Störungen meldet die Elektronik in weniger als 10 sec. Eine Servicetaste lässt den schnellen Funktionstest der Optogeber zu. Weitere Anzeigen: ha, Σ/ha, ha/h, t, km und km/h und vieles mehr.

Profi-Elektronik mit AMATRON 3 oder CCI 100

Amazone Einzelkornsämaschine ED 03, Profi-Elektronik mit AMATRON 3 oder CCI 100

Die Profi-Elektronikausstattung besteht wahlweise aus einem AMATRON 3 oder CCI 100 und ist sowohl für die ED Special und ED Super erhältlich. AMATRON 3 und CCI 100 ermöglichen eine umfassende Überwachung der Maschine und eine bequeme Bedienung. Neben der schnellen Einstellmöglichkeit bietet das ISOBUS-Terminal auch die Möglichkeit des Auftragsmanagements, der Kontrolle der Abstreiferposition sowie zur Nutzung als Monitor für die Rückfahrkamera. Ist die Kampagne vorbei, können Sie beide Terminals übrigens problemlos auch zur Bedienung anderer AMAZONE Maschinen nutzen.
Neben den AMAZONE ISOBUS-Terminals lässt sich die ED auch mit ISOBUS-Terminals anderer Hersteller bedienen.