Bücher und mehr bei
In Partnerschaft mit amazon

Certos TX: Große Kompaktscheibenegge für Arbeitstiefen bis 20 cm

Mediapaket herunterladen

Klicken Sie für eine vergrößerte Ansicht 

Mit der neuen Baureihe gezogener Kompaktscheibeneggen Certos TX rundet Amazone sein Angebot in diesem Bereich weiter nach oben ab. Besondere äußere Merkmale des Certos TX, der mit Arbeitsbreiten von 4, 5, 6 und 7 m angeboten wird, sind neben einem integrierten Mittelfahrwerk gezackte Scheiben, die sich durch besonders großen Durchmesser von 660 mm auszeichnen. Mit dieser Ausrüstung lässt sich der Certos TX für Arbeitstiefen von 7 bis 20 cm und damit für ein sehr breites Einsatzspektrum nutzen: Vom Stoppelsturz über die mitteltiefe und intensiv mischende Bodenbearbeitung bis hin zur Saatbettbereitung sowie dem Wiesen- bzw. Brachlandumbruch. Für die gleichzeitige Aussaat von Zwischenfrüchten kann die Maschine auch mit der Säeinheit GreenDrill kombiniert werden.

Dank der großen Scheiben eignet sich der Certos TX sehr gut für die intensive Einmischung organischen Materials in Arbeitstiefen bis zu 20 cm. Steile Anstellwinkel von 22° in der ersten und 17° in der zweiten Scheibenreihe sorgen dabei für eine sehr aggressive Arbeitsweise, starke Einzugskräfte in den Boden sowie eine gründliche Einmischung, so dass auch auf schweren Böden mit viel organischem Material eine intensive Bearbeitung möglich ist. Die Scheibenlager haben einen Außendurchmesser von 130 mm, sind wartungsfrei und bestehen wie bei den kleineren Catros-Scheibeneggen von Amazone aus einer integrierten Gleitringdichtung mitsamt Ölbadfüllung.

350 mm Scheibenabstand und die Einzelaufhängung der Scheiben sorgen zugleich für einen großen Durchgang und verstopfungsfreies Arbeiten, auch bei hohem Anfall organischer Masse wie z. B. nach Körnermais. Der Abstand zwischen zweiter Scheibenreihe und Nachläuferwalze ist so groß ausgelegt, dass der Erdstrom zwischen Bearbeitung und Rückverfestigung wieder zur Ruhe kommt. Für die zusätzliche Einebnung und Krümelung des Bodens bietet Amazone als Sonderausrüstung ein Crushboard an, das vor der Nachläuferwalze montiert wird. Speziell bei Einsätzen für die Saatbettbereitung ist dieses Crushboard eine sinnvolle Option.

Das integrierte Mittelfahrwerk sichert der Maschine eine hohe Wendigkeit im Feld und auch auf der Straße. Es ist mit einer Druckluftbremsanlage ausgerüstet, so dass eine 40 km/h Zulassung für den schnellen Straßentransport möglich ist. Um eine hohe Laufruhe und eine gleichbleibende Arbeitsqualität sicherzustellen, ist der Certos zudem serienmäßig mit einer Deichseldämpfung ausgerüstet.

Die spezielle Position des Mittelfahrwerks sichert eine gute Gewichtsverteilung und erlaubt den Einsatz verschiedenster Nachlaufwalzen, um je nach Bodenverhältnissen die passende Walze einsetzen zu können. Hierfür steht eine Vielzahl von Walzen zur Verfügung.

Die Tiefenführung während der Arbeit erfolgt über die Nachlaufwalze sowie über Stützräder im vorderen Bereich der Maschine. Die Einstellung der Arbeitstiefe erfolgt beim Certos TX serienmäßig hydraulisch. Dies ermöglicht eine stufenlose Anpassung der Arbeitstiefe auch während der Fahrt, um so auf unterschiedliche Verhältnisse reagieren zu können. Zur Orientierung bei der Einstellung der Arbeitstiefe dient eine gut sichtbare Skala. Die Einstellung des Crushboards erfolgt sehr komfortabel jeweils links und rechts über eine zentrale Spindel. Für noch mehr Komfort ist auch eine hydraulische Verstellung des Crushboards vom Traktorsitz aus möglich.