Bücher und mehr bei
In Partnerschaft mit amazon

Entdeckt: Amazone-Roder von der Natur vereinnahmt.

Klicken Sie für eine vergrößerte Ansicht 

Wenn man eine Landmaschine nur über ein paar Jahre im Freien platziert, kann es passieren, dass die Natur sie ganz für sich vereinnahmt. Als „Natur-denkmal“ ist sie dann vor weiterer Benutzung bewahrt und auch vor einem Diebstahl durch Schrottsammler geschützt.

So ist es auch mit diesem Amazone-Kartoffelroder im Oldenburger Land geschehen - entdeckt und fotografiert von Maik Grube aus Thedinghausen als einsamen Wanderer auf weiter Flur. Wenn der Baum den Roder, Baujahr ca. 1940, nicht festhalten würde, wäre er wahrscheinlich heute noch einsatzfähig.