Bücher und mehr bei
In Partnerschaft mit amazon

Neu: Cenius 4002-2 T als Special- oder Super-Variante

Klicken Sie für eine vergrößerte Ansicht 

Als klappbare, gezogene Variante ist der neue Cenius 4002-2 T eine weitere Ergänzung der Cenius Grubberbaureihe für Traktoren von 150 PS bis 250 PS. Diese Baureihe umfasste bisher schon Anbaugeräte in den Arbeitsbreiten 3 m, 3,5 m und 4 m sowie eine gezogene Variante mit 3 m Arbeitsbreite, bei der die Keilringwalze zugleich als Fahrwerk dient. Den neuen 4002-2 T bietet Amazone - wie alle anderen Cenius-Typen auch - wahlweise als Special-Variante mit Scherbolzensicherung oder als Super-Variante mit den bewährten 3D-Zinken an.

Die gezogene Variante des 4 Meter Cenius erfordert geringere Hubkräfte des Traktors und verhindert hohe Hinterachslasten beim Ausheben des Gerätes am Vorgewende. Spurschäden werden minimiert. Die dreibalkige Anordnung der Zinken mit 28,5 cm Strichabstand und die einfach verstellbaren Einebnungsscheiben erlauben einen variablen Einsatz von der flachen Stoppelbearbeitung über die krumentiefe Lockerung bis hin zur Saatbettbereitung.

Amazone bietet verschiedene Nachläuferwalzen an, die je nach Bodenart für eine intensive Krümelung oder gute Rückverfestigung sorgen. Das nachlaufende Fahrwerk ermöglicht volle Flexibilität. Hydraulische Tiefeneinstellung, Tasträder vorn und nachlaufende Striegel sind wichtige Optionen für die Schaffung eines sehr guten Arbeitsbildes.

Die optional auf der Deichsel aufgebaute Säeinheit GreenDrill mit 500 Liter Behältervolumen liefert ausreichend Saatgutvorrat für die wichtige Zwischenfruchtaussaat im modernen Ackerbaubetrieb.