Bücher und mehr bei
In Partnerschaft mit amazon

Ein unvergessliches Wochenende in Paris

Klicken Sie für eine vergrößerte Ansicht 

„Zwei Tage nach Paris für zwei Personen“ – diesen Hauptgewinn des Amazone-Gewinnspiels 2011 haben Landwirt Fritz Honnie und seine Frau Hiltrud gewonnen. Mit ihrer Antwort „fünf Medaillen“ hatten sie die Preisfrage „Mit wie viel Medaillen wurden die Innovationen von Amazone zur Agritechnica 2011 ausgezeichnet?“ richtig beantwortet und waren unter den zahlreichen richtigen Antwortgebern als Gewinner der Paris-Reise ausgelost worden.

„Von Donnerstag, den 1. November, bis Sonntag, den 4. November, haben wir unseren Hauptgewinn eingelöst. Dafür möchten wir uns recht herzlich bedanken“, schreibt Fritz Honnie nach der Rückkehr aus Paris. „Es war ein unvergessliches Wochenende. Die Reise war hervorragend organisiert. Die Hin- und Rückfahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug Thalys, ein sehr gutes Hotel, eine Stadtrundfahrt und als Highlight eine abendliche Dinnerfahrt auf der Seine. Das alles wird uns noch lange in sehr guter Erinnerung bleiben.“

Landwirt Honnie ist 57 Jahre alt und bewirtschaftet gemeinsam mit seiner Frau in unmittelbarer Nähe der Stadt Aachen den „Berensberger Hof“ in vierter Generation. Der Betrieb ist 75 ha groß. Ein Betriebsschwerpunkt liegt im Ackerbau mit Zuckerrüben, Winterweizen und Silomais. Zweiter Schwerpunkt ist eine Milchviehhaltung mit 57 Milchkühen und eigener Nachzucht. „Seit vielen Jahren arbeiten wir auf unserem Betrieb mit Amazone Kreiselgrubber, Drillmaschine und Düngerstreuer. Wann immer einer dieser Maschinen in Zukunft zum Einsatz kommt, werden wir an dieses wunderschöne Wochenende in Paris erinnert“, so Hiltrud und Fritz Honnie.