Bücher und mehr bei
In Partnerschaft mit amazon

Interesse geweckt?


Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:

* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.

DMC Schar

Spezial-Information zum pdf-Downlaod: Das Primera DMC-Schar genauer betrachtet.
PDF in deutscher Sprache 
PDF in russischer Sprache

Großflächen-Sämaschine Primera DMC

Zubehör

Bedien-Computer AmaLog+

Amazone Bedienterminal AMALOG+

Preisgünstiger Bedien-Computer in Verbindung mit dem mechanischen Dosierantrieb.
Der Bedien-Computer AmaLog+ ist das elektronische Kontroll- und Regelsystem mit elektrischer Fahrgassenschaltung, elektronischem Füllstandssensor, Hektarzähler und Überwachung der Vorgelegewelle.

Multifunktionsgriff AmaPilot

AmaPilot

Besonders komfortabel ist die Bedienung über den Multifunktionsgriff AmaPilot. Alle Funktionen im Arbeitsmenü können über den AmaPilot oder sonstige ISOBUS-Multifunktionsgriffe bedient werden. 

Optionales Kamerasystem

Primera DMC – Optionales Kamerasystem

Das optionale Kamerasystem (nur in Verbindung mit den ISOBUS-Terminals AmaTron 4 und AmaPad oder einem externen Monitor) sorgt in unübersichtlichen Fahrsituationen für mehr Sicherheit nach hinten. Der hochauflösende und entspiegelte Monitor ist hintergrundbeleuchtet und kann auch zwei Kameras gleichzeitig anzeigen. 

Von einfach bis HighEnd – alles ist möglich

Mit den ISOBUS-fähigen AmaTron 3, AmaTron 4 und dem AmaPad, bietet AMAZONE drei besonders komfortable Bedien-Terminals für Ihre ISOBUS-Maschinen an. Neben der reinen Maschinenbedienung gibt es zudem noch weitere Anwendungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel die automatische Teilbreitenschaltung GPS-Switch (Section Control). Um jedem Anspruch dabei gerecht zu werden, werden für die Zusatzanwendungen Lizenzen benötigt, sodass jedes Terminal individuell ausgestattet werden kann.

• Alle Anwendungen sind bereits vorinstalliert und können zunächst kostenfrei ausprobiert werden
• Intuitive und übersichtliche Bedienung

Alles im Überblick mit der 2-Terminal-Lösung

Neben der Möglichkeit, die AMAZONE ISOBUS-Maschine über das Traktor-Terminal zu bedienen, gibt es die Möglichkeit, die Funktionalitäten von Traktor und Anbaugerät zu trennen und über zwei Terminals zu bedienen. Das Traktor-Terminal kann weiterhin den Traktor steuern oder auch die GPS-Anwendungen darstellen, während das weitere Bedien-Terminal in der UT-Ansicht voll und ganz zur Kontrolle und Steuerung der Maschine genutzt wird.

Befüllschnecke

Primera DMC – Befüllschnecke

Um den Behälter der Primera DMC mit Saatgut und Dünger zu befüllen, bietet AMAZONE eine hydraulisch angetriebene Befüllschnecke an. Damit lassen sich die Befüllzeiten auf bis zu 15 Minuten reduzieren und die Arbeitsleistung der Maschine dementsprechend weiter erhöhen.
Die zweigeteilte Befüllschnecke ist an der Rückseite der Maschine montiert. Für die Arbeit und den Transport lässt sich das untere Schneckenelement samt Einfülltrichter schnell und einfach hochklappen. Dank Schwenktülle an der oberen Förderschnecke können Sie das Saatgut optimal über die gesamte Behälterbreite verteilen.
Bei nur 70 cm Kantenhöhe am Einfülltrichter lässt sich die Befüllschnecke auch mit einem Kippanhänger befüllen. Der Anhänger sollte mit Schieber und Rohrauslauf ausgerüstet sein, damit Sie die Befüllung optimal dosieren können. Optional bietet AMAZONE auch LKW-Anhängerausläufe an.
Antrieb und Steuerung der Befüllschnecke erfolgen über das Hydrauliksystem des Traktors. Der Traktor sollte über eine Hydraulikleistung von mindestens 50 l/min sowie einen freien drucklosen Rücklauf verfügen.