Bücher und mehr bei
In Partnerschaft mit amazon

Prima Klima auf der SIMA

Klicken Sie für eine vergrößerte Ansicht 

Nach der Landtechnikmesse SIMA 2011, die vom 20. bis 24.2. in Paris stattfand, zieht Amazone ein positives Resümee. So war die Messe bestens besucht, und die Besucher in guter Stimmung.

Auf einem 2.000 m² großen Stand in Halle 4 konnte Amazone den Besuchern die Schlüsselmaschinen seines Landmaschinen-Programms präsentieren, darunter wieder zahlreiche Innovationen, mit denen sich "Mehr Leistung mit weniger Aufwand" schaffen lässt. Hier konzentrierte sich das Besucherinteresse insbesondere auf die neuen Amazone-Sämaschinen der „Generation 2011“.

Überdurchschnittlich groß war das Interesse aber auch für die in Frankreich besonders stark gefragten UX-Anhängespritzen und den Selbstfahrer Pantera. Es zeigte sich außerdem, dass GPS-Switch, die automatische Teilbreitenschaltung für Düngerstreuer und Spritzen von Amazone, derzeit auch bei den französischen Landwirten ein viel beachtetes Thema ist.