Bücher und mehr bei
In Partnerschaft mit amazon

„Green-Line“-Technikpakete für den Profihopper

Mediapaket herunterladen

Klicken Sie für eine vergrößerte Ansicht 

Bedienerfreundliche Zusatzausrüstungen enthalten die beiden „Green-Line“-Technikpakete, die Amazone jetzt in Deutschland und Österreich für seinen selbstfahrenden Mäher und Vertikutierer Profihopper anbietet. Paket Nr. 1, mit dem man bei Neuanschaffung eines Profihoppers 2.500 Euro spart, umfasst Stollenbereifung, Beleuchtungsanlage, Straßenverkehrszulassung und das Amazone Cooling System (ACS). ACS bewirkt eine regelmäßige, automatische Kühlerreinigung durch Umkehrung des Luftstroms am Motorkühler. Feine Pflanzenreste, die bei der Mäharbeit das Kühlsystem verschmutzen könnten, werden so automatisch entfernt. Dies führt zu einer besseren Kühlung des Motors.

Eine Einsparung von 2.750 Euro bringt das Green-Line-Paket Nr. 2: Es enthält neben Stollenbereifung, Beleuchtungsanlage und Straßenverkehrszulassung die Ausrüstung mit dem System Amazone Path Control (APC). APC, das ebenso wie ACS mit einer Demopark-Silbermedaille ausgezeichnet ist, wirkt als Lenksperre der hinteren Rad-achse, so dass der Profihopper bei Geradeausfahrt oder am Seitenhang absolut spurtreu fährt.

Der 1,25 m breit arbeitende Selbstfahrer zeichnet sich als multifunktionale Maschine zum Mähen, Mulchen, Vertikutieren und Aufsammeln von kurzem und langem Gras in einem Arbeitsgang ebenso wie zum Aufsammeln von Laub und Unrat aus. Damit eignet er sich ideal zur Pflege von Park- und Golfanlagen oder von Sport- und Spielplätzen, aber auch zum Einsatz auf extensiv gepflegten Flächen bis zu einer Bewuchshöhe von ca. 50 cm.