Bücher und mehr bei
In Partnerschaft mit amazon

Amazone auf dem Landwirtschaftlichen Hauptfest 2010

Klicken Sie für eine vergrößerte Ansicht 

Auch auf dem Landwirtschaftlichen Hauptfest 2010 in Stuttgart zeigte Amazone die wichtigsten Neuerungen aus den Bereichen Düngetechnik, Pflanzenschutz, Bodenbearbeitungs- und Sätechnik sowie Kommunaltechnik vor. Insgesamt kamen rund 190.000 Besucher zur Messe. Im Mittelpunkt des Amazone-Stands stand die 6 m breit arbeitende Einzelkornsämaschine EDX 6000-TC, mit der Amazone zum ersten Mal auf einem Landwirtschaftlichen Hauptfest sein neues Xpress-Kornvereinzelungsystem präsentierte. Mit der EDX-Technologie lassen sich die Flächenleistungen beim Maislegen – bei gleicher Ablagequalität – um bis zu 50 % steigern.

Besonderes Interesse weckte auch die neue automatische Teilbreitenschaltung GPS-Switch. Dieses Bordcomputer-System, das sowohl für Amazone-Düngerstreuer und wie auch Amazone-Feldspritzen genutzt werden kann, ermöglicht ein positionsgenaues Ein- und Ausschalten der Maschinen am Vorgewende bzw. Teilbreitenschaltungen an den Feldrändern und beim Umfahren von Hindernissen.

Als Neuheit für die professionelle Bodenbearbeitung stellte Amazone die Kompaktscheibeneggen Catros+ mit 3,0 und 3,5 m Arbeitsbreite, die sich dank großer, gezackter Scheiben besonders gut für die Einarbeitung großer Strohmengen eignen. Die neuen Cenius Grubber mit 3 m, 3,5 m und 4 m Arbeitsbreite hingegen können sowohl bei der Stoppelbearbeitung wie auch zur krumentiefen Bodenlockerung genutzt werden.