Bücher und mehr bei
In Partnerschaft mit amazon

Erfolgreiche Feldtage Amatechnica

Klicken Sie für eine vergrößerte Ansicht 

Wer am 15. oder 16. September 2010 die Feldtage Amatechnica bei Amazone in Hasbergen-Gaste besuchte, konnte vielleicht etwas außer Atem kommen: In rascher Abfolge erlebte er auf einem gut 10 Hektar großen Vorführgelände am Amazone-Werk die Vorstellung von knapp 30 Amazone-Maschinen, angefangen bei Düngerstreuern und Feldspritzen bis hin zu den Bodenbearbeitungs- und Sämaschinen.

Im Mittelpunkt des Besucherinteresses standen die jüngsten Neuerungen des Amazone-Programms. So stellte Amazone - als Premiere zur Amatechnica - in der oberen Leistungsklasse der Einzelkornsämaschinen drei neue EDX-Maschinen für den Schlepperanbau vor. Mit nunmehr insgesamt fünf Typen bietet Amazone seine EDX-Einzelkornsämaschinen, die im Vergleich zu herkömmlicher Einzelkornsätechnik bis zu 50 % mehr Flächenleistung schaffen, als Komplett-Programm für alle derzeit relevanten betrieblichen Anforderungen an.

Für die Praxis besonders interessant waren darüber hinaus z.B. die automatische Teilbreitenschaltung GPS-Switch für die Düngerstreuer und Spritzen von Amazone, die neuen Kompaktscheibeneggen Catros+ und die neuen Grubber Cenius. Das Rahmenprogramm der Amatechnica umfasste neben persönlichen Gesprächen verschiedene Fachvorträge mit aktuellen Informationen rund um den Maisanbau. Die Vorstellung der aktuellen Amazone-Feldversuche und Werksführungen rundeten das Angebot ab.

Get Adobe Flash player