Bücher und mehr bei
In Partnerschaft mit amazon

Erfolgreich auf der Tarmstedter Ausstellung

Klicken Sie für eine vergrößerte Ansicht 

Rund um Landwirtschaft, Landtechnik und Tierzucht drehte sich die 62. Tarmstedter Ausstellung vom 9. bis 12. Juli 2010. Ca. 73.000 Besucher informierten sich bei über 600 Ausstellern, die ihre Angebote auf 170.000 m² Fläche vorstellten.

Bei Amazone war man mit dem Messe-Verlauf und der Besucherresonanz sehr zufrieden. Das Unternehmen hatte auf einem 390 m² großen Stand technikübergreifende Systemlösungen in den Bereichen Bodenbearbeitung, Saat, Düngung Pflanzenschütz und Kommunaltechnik präsentiert. Als Highlight stand die neue, 6 m breit arbeitende Einzelkornsämaschine EDX 6000 T mit dem Xpress-Kornvereinzelungsystem im Mittelpunkt des Interesses. Mit dieser Maschine, die vor allem für den überbetrieblichen Einsatz interessant ist, lassen sich die Flächenleistungen beim Maislegen um bis zu 50 % steigern.

Als weitere Neuheit zeigte Amazone in Tarmstedt die Kompakt-Scheibeneggen Catros+ in den Arbeitsbreiten von 3,0 und 3,5 m, die sich dank großer, gezackter Scheiben besonders gut für die Einarbeitung großer Strohmengen eignen. Ideal sind die Catros+ auch für die Bearbeitung von Flächen mit Maisstroh und -stoppeln, für den Grünland-Umbruch und die Brache-Rekultivierung.

Neu waren auch die Cenius Grubber mit 3 m, 3,5 m und 4 m Arbeitsbreite. Sie kommen sowohl bei der Stoppelbearbeitung wie auch zur krumentiefen Lockerung bei der pfluglosen Bodenbearbeitung zum Einsatz. Diese Maschinen mit dreibalkiger Zinkenanordnung bei 270 mm Strichabstand zeichnen sich durch eine besonders stabile Bauweise aus und verfügen in der Grundausrüstung über scherschrauben-gesicherte Zinken, außerdem über Blattfederelemente zur abschließenden Einmischung und Einebnung des bearbeiteten Bodens.