Bücher und mehr bei
In Partnerschaft mit amazon

Positives Resumée nach der Techagro in Brünn

Klicken Sie für eine vergrößerte Ansicht 

Auch die Landtechnik-Messe Techagro, die alle 2 Jahre im tschechischen Brünn stattfindet, setzte viele positive Impulse. Es zeigte sich, dass das Interesse für die Landtechnik und Kommunaltechnik von Amazone weiter zunimmt. So konnten zahlreiche Geschäfte abgeschlossen bzw. neu in die Wege geleitet werden.

Der Amazone Stand zählte mit rund 1.000 m² Grundfläche zu den größten der Ausstellung. Hier präsentierte der Amazone-Importeur Unicom Agro a.s. den Besuchern neben den wichtigsten Amazone-Maschinen eine Vielzahl von Funktionsmodellen, um die Arbeitsweise der Maschinen zu erklären. Im Zuge einer Verlosung unter den Standbesuchern, bei der insgesamt 30 wertvolle Preise verlost wurden, ging der Hauptgewinn, ein Düngerstreuer ZA-M Special 1001, an einen privaten Landwirt. Beim „Grand Prix Techagro“, einem vom Messeveranstalter ausgeschriebenen Wettbewerb mit insgesamt 76 angemeldeten Exponaten, davon 53 Landmaschinen, konnte Unicom Agro a.s. ebenfalls einen Erfolg verbuchen. So wurden die nominierten Amazone-Maschinen, eine Anhängespritze UX 5200 und der neue Mulchgrubber Cenius 4001-2 mit 3D-Zinken, von einer Experten-Kommission mit Urkunden ausgezeichnet.

Mit der Zahl von 105.000 Fachbesuchern für die Messezeit vom 21. bis 25.3.2010 meldete der Messeveranstalter einen neuen Besucherrekord, darunter auch zahlreiche Besucher aus Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Ungarn, Polen, Österreich, Russland, der Slowakei, Ukraine und anderen Ländern. Als Aussteller beteiligten sich 713 Firmen aus 21 Ländern. Die Ausstellungsfläche umfasste insgesamt 64 000 m².