Bücher und mehr bei
In Partnerschaft mit amazon

Versuchsergebnisse im Internet

Mediapaket herunterladen

Mit dem 3C-Cost-Cutting-Concept stellt Amazone Verfahrenslösungen für den effizienten Ackerbau vor. Grundlage dieses Konzepts ist eine Vielzahl von Ackerbau-Versuchen, die Amazone schon seit vielen Jahren auf nationalen und internationalen Standorten durchführt, um das optimale Zusammenspiel von Bodenbearbeitung, Saat, Düngung und Pflanzenschutz zu erforschen.

Die Ergebnisse dieser Active-Farming Versuche veröffentlicht Amazone ab sofort auch im Internet(www.amazone.de/active). Ergänzt werden sie durch Informationen über Betriebsstrukturen und Klimadaten an den jeweiligen Versuchsstandorten sowie eine detaillierte Darstellung der eingesetzten Techniken und Verfahren. Das neue Angebot soll für jeden Landwirt solide Informationsgrundlagen bieten, an denen er sich mit seinen ackerbaulichen Maßnahmen auf dem eigenen Betrieb orientieren kann.

Das Netz der Amazone-Versuchsstandorte umfasst derzeit rund 1.500 ha Gesamtfläche in Deutschland, Dänemark, Frankreich, den Niederlanden, der Ukraine und Russland. Versuchsanlagen und -fragestellungen sind an allen Standorten nahezu identisch. Durch die spezielle Auswahl der Versuchsstandorte werden allerdings die verschiedensten Betriebsstrukturen ebenso wie unterschiedliche Klimaverhältnisse und Fruchtfolgen berücksichtigt. So finden sich Versuchsflächen auf Hochertragsstandorten und solchen mit mittleren Ertragshöhen in Veredlungsgebieten, außerdem auf Trockenstandorten und auf Flächen, wo - durch das Klima vorbestimmt - lediglich Sommerkulturen angebaut werden können. Die Auswertung aller Versuche erfolgt in Kooperation mit Wissenschaftlern und Beratern und erlaubt vergleichende, gesicherte Aussagen, aus denen sich zielgerichtet Empfehlungen für die Praxis ableiten lassen.